Heartsome Europe GmbH
 
» English

Das Araya Übersetzungswerkzeug

Diese Seite gibt Ihnen einige Information über das Übersetzungswerkzeug Araya. Das Übersetzungswerkzeug besteht aus mehreren Komponenten:

Flyer / Handbücher

Araya Übersetzungswerkzeug

Araya bilinguale Terminologieextraktion

Araya XLIFF Editor Handbuch

Araya bilinguale Terminologieextraktion Handbuch

Aktuelle Araya Version: 23.14

Testversion

Wenn Sie an einer Version zum Testen interessiert sind, senden Sie bitte eine E-Mail an info@heartsome.de. Die Einschränkungen der Testversion sind, dass als Datenbank nur die Araya interne (nicht SQL) Datenbank unterstützt wird und die Version nicht für den dauerhaften = berufsmäßigen Einsatz verwendet werden darf.

Ausbildungsversion

Ausbildungseinrichtungen (Schulen, Universitäten, Fachhochschulen etc.) können eine Ausbildungsversion gratis anfordern. Diese Versionen dürfen nur für den Schulungs- und Unterrichtsgebrauch in der Einrichtung verwendet werden. Senden Sie bitte für eine solche Version eine e-mail an info@heartsome.de.

Freie Version des Araya XLIFF-Editors

Zum Testen kann auch die freie Version des Araya XLIFF-Editors eingesetzt werden. Hier geht es zum Download der freien Araya XLIFF Editor Variante. Bitte beachten Sie aber, dass diese Version nicht alle Möglichkeiten der Standardversion unterstützt. Ausserdem ist eine Registrierung notwendig.

Beschreibung der einzelnen Werkzeuge

Araya-Server

Der Araya-Server ist in verschiedenen Versionen - Standard, Professional, Enterprise - erhältlich. Der Server ist das zentrale webbasierte Übersetzungswerkzeug. Es ist in Perl und Java implementiert und unterstützt als Datenbanken MySQL, Oracle, SQLServer, HSQL, SimpleDB, in Kürze DB2 und kann leicht an andere Datenbanken angepasst werden. Als Werkzeuge stehen ein Übersetzungsgedächtnis - Translation Memory (TM), ein Alignment-Werkzeug sowie mehrer Konverter (XML, HTML; Text, RTF etc.) zur Verfügung. Intern verwendet das Werkzeug die Lokalisierungs-Standards XLIFF (Localisation Interchange XML Format) und TMX (Translation Memory Exchange Format). Araya ist mehrbenutzerfähig, es können verschiedene Übersetzungs-Jobs gleichzeitig laufen, mehrere Benutzer können gleichzeitig lesend und schreibend auf die TM Datenbanken zugreifen. Es kann aus und in alle Sprachrichtungen (also auch Chinesisch, Japanisch, Arabisch) übersetzen.
Araya Translation Suite

Araya-Web-Server

Der Araya-Web-Server bietet eine einfache Möglichkeit TMX Datenbanken und Terminologie-Datenbanken unternehmensweit lesend verfügbar zu machen. Der Benutzer kann über seinen Webbrowser einfach und effizient auf die TMX Datenbanken und Terminologiedatenbanken zugreifen. Serverseitig muss nur TOMCAT oder eine ähnliche Java Servlet Maschine installiert sein. Die Suchoberfl&äuml;che kann an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden. Es wird dabei die wortbasierte ("term- oder begriffsbasierte"), die segmentbasierte Suche (unscharfe Suche) sowie Suche basierend auf regulären Ausdrücken unterstützt.

Araya Web Server Araya Web Server Beispiel

XLIFF Übersetzungs-Editor

Der XLIFF Übersetzungs-Editor ist ein Werkzeug mit dem der Übersetzer die mit Araya TM übersetzten Texte editieren und verbessern kann. Er verwendet dazu den XLIFF Standard. Er unterstützt unscharfe Suche, zeigt die unterschiedlichen Trefferqualitäten mit verschiedenen Farben an und unterstützt verschiedene Suchmöglichkeiten. Änderungen können in die zentrale TM-Datenbank eingespielt werden. Der Übersetzungsfortschritt kann mit einer Übersetzungsstatusanalyse eingesehen werden. Formatierungsunterschiede zwischen Ausgangsdokument und Treffern in der TMX Datenbank werden mit unterschiedlichen Farben angezeigt.

Zusätzlich kann eine TBX Datenbank zum Phrasenübersetzen eingesetzt werden. Die Rechtschreibprüfung der Übersetzungen wird durch die optionale ASPELL Rechtschreibprüfung ermöglicht.

Araya XLIFF Editor
Der Araya XLIFF Übersetzungseditor
Araya Dateikonvertierung
Vorübersetzung mit dem Araya XLIFF Übersetzungseditor
Formatanzeige im Editor
Anzeige unterschiedlicher Formatinformation zwischen Ausgangsdokument und TMX Datenbanktreffern
Araya XML KOnfiguration
Konfiguration für den XML/HTML Konverter
Araya Katalog
Konfiguration für den DTD Katalog Manager
Araya Spellchecker mit Aspell
Rechtschreibprüfung mit ASPELL im Übersetzungseditor
Zusätzlich ist es möglich, Übersetzungen, die in der Datenbank gefunden wurden, direkt zu bearbeiten und zu verändern.
TMX Editor TMX Editor

Beispiele für Übersetzungsanalyse:
Übersetzungsstatusanalyse 1
Übersetzungsstatusanalyse 2 (zusätzlich Notes oder Reviewer Analyse)

Weitere Informationen finden Sie unter Araya Update Informationen.

TMX Alignment-Editor

Der TMX Alignment-Editor ist ein Editor zum Editieren von TMX Dateien. Das Araya-Alignment-Werzeug gibt die alignierten Texte in Form von TMX Dateien aus. Der Editor erlaubt es, etwaige inkorrekte Satzzuordnungen zu korrigieren. Zusätzlich kann er zum effizienten Erzeugen von TMX-Dateien zusammen mit dem XLIFF Übersetzungseditor aus einer Ausgangssprache TMX-Dateien für verschiedene Zielprachen erzeugen.
TMX Editor

Bilingualer TMX Alignment-Editor

Der bilinguale TMX Editor ist auf das Bearbeiten eines Sprachpaares beschr�nkt. Er dient insbesondere dazu mit dem Alignment-Werkzeug generierte TMX Dateien rasch und effizient zu korrigieren. Bilingualer TMX Editor
Mehr Informationen zum bilingualen TMX Editor

Terminologie Extraktion

Araya beinhaltet zwei Werkzeuge zur Terminologieextraktion.

Monolinguale / einsprachige Terminologieextraktion

Mit diesem Werkzeug können aus Araya Datenbanken, TMX Dateien, XLIFF Dateien und allen von Araya unterstützten Dokumentformaten Terme (Begriffe) extrahiert werden. Ein Begriff kann dabei aus einem oder mehreren Wörtern bestehen. Die Extraktion erzeugt mehrere Ausgabeformate: TBX, TMX, XLIFF, HTML sowie eine CVS Datei.
Monolinguale Terminologieextraktion

Beispiel für CVS Datei (Gruppen durch "::" getrennt):

713::13256::13256::0,054::0,054::de::testdb::[NUMBER]
497::13256::13256::0,037::0,037::de::testdb::und
192::13256::13256::0,014::0,014::de::testdb::für
191::13256::13256::0,014::0,014::de::testdb::Krems
183::13256::13256::0,014::0,014::de::testdb::von

66::13256::13256::0,005::0,005::de::testdb::eTourismus
...
63::13256::13256::0,005::0,005::de::testdb::als
60::13256::13256::0,005::0,005::de::testdb::GmbH

Beschreibung:
Spalte 1: Häufigkeit des Begriffs
Spalte 2: Anzahl aller Begriffe im Dokument
Spalte 3: Anzahl aller Begriffe im Dokument ohne Stopwörter
Spalte 4: relative Häufigkeit
Spalte 4: relative Häufigkeit ohne Stopwörter
Spalte 4: Sprache
Spalte 5: Dokument/Datenbank/TMX/XLIFF Datei
Spalte 6: Begriff

Bilinguale / zweisprachige Terminologieextraktion

Dieses Werkzeug ermöglicht die Extraktion von Übersetzungen aus TNX Dateien. Als Eingabe dient eine TMX Datei, aus der Kandidaten für eine mögliche Übersetzung eines Begriffes erzeugt werden. Ein Begriff kann wiederum aus mehreren Wörtern bestehen.

Araya Terminologieextrktion

TermManager

TermManager ist das Terminologie-Managementwerkzeug, das auf dem TBX Standard basiert. Es ist ebenfalls server- und webbasiert.
Terminologie-ManagerTerminologiesuche

XML-RPC Server

Alle Funktionen von Araya können über einen XML-RPC Server angesteuert werden. Dazu gibt es beispielhafte C++, Java und Perl Implementierungen mit entsprechenden Beispielen. In Sirius (sh. unten) wird Araya über einen RPC Server integriert.

Plattformen

Araya ist für folgende Plattformen verfügbar

Datenbankunterstützung

Araya unterstützt folgende Datenbanken: Datenbanken werden über eine Konfiguartionsdatei integriert. In den meisten Fällen können damit neue SQL basierte Datenbanksysteme ohne großen Aufwand in Araya integriert werden.

Integration in Dokumentenmanagement

Araya ist in das Dokumentenmanagementsystem Sirius von Acolada (externer Link) integriert

Übersetzen von Webseiten mit Araya und dem XLIFF Editor

Anleitung für die Übersetzung von Webseiten mit Araya und dem Xliff-Editor am Beispiel der TRC Website
Das TRC als eTourismus Forschungszentrum betreibt derzeit eine deutschsprachige Webseite. Um die internationale Sichtbarkeit weiter voranzutrieben ist es notwendig, die Website in mehrere Sprachen zu übersetzen. Derzeit wird die Website ins Englische übersetzt. Die Webseiten werden derzeit manuell gepflegt, dh. ohne CMS System. Auf Grund der relativ geringeren Änderungsrate lohnt sich der Einsatz eines CMS nicht. Die Verwendung eines Übersetzungsgedächtnisses (Translation Memories) ist die ideale Lösung um die geänderten Webseiten rasch zu übersetzen.
© Heartsome Europe GmbH, letzte Aktualisierung: 29.11.2011 Home info@heartsome.de
Skype: Heartsome Europe / Friedrichstr. 17 - 90574 Rotal / Germany / +49 9127 579001